Regelschmerzen behandeln: Hilfe aus der Apotheke

Medikamente zur effektiven und gut verträglichen Linderung von Regelschmerzen

In der Apotheke gibt es eine Reihe von rezeptfreien Medikamenten, die zur Behandlung von Regelschmerzen angewendet werden können. Neben den herkömmlichen Schmerzmitteln steht dank Buscopan® PLUS auch eine Kombination aus Schmerzmittel und Krampflöser zur Verfügung. Seit vielen Jahren hat sich das Mittel in der Behandlung von Regelschmerzen bewährt.

Buscopan® PLUS

Wirkt auf zweifache Weise gegen Regelschmerzen:

  • Löst die Krämpfe im Unterleib
  • Befreit zuverlässig vom Schmerz

Lindert auch Begleitsymptome wie Unwohlsein, Brustspannen, Kopfschmerzen und Übelkeit.1

Wie wirkt Buscopan® PLUS bei Regelschmerzen?

Das Besondere an Buscopan® PLUS: Durch die Kombination aus dem gut verträglichem Schmerzmittel Paracetamol und einem wirksamen Krampflöser wird sowohl die Verkrampfung der Gebärmuttermuskulatur als auch der Schmerz, der in Folge einer geringeren Durchblutung der Gebärmutter (so genannter Ischämieschmerz) entsteht, gelöst.
Gut zu wissen: Der Wirkmechanismus von Buscopan® PLUS greift dabei nicht in den natürlichen Prozess der Menstruation ein.
Weitere Informationen zu Buscopan® PLUS sowie allgemein zu Schmerzen und Krämpfen im Bauch gibt es unter buscopan.de.
Ergänzende Ernährungs- und Wohlfühltipps bei Regelschmerzen gibt es hier.

  • 1De los Santos et al. Antispasmodic/analgesic associations in primary dysmenorrhea double-blind crossover placebo-controlled clinical trial. Int J Clin Pharmacol Res. 2001;21(1):21-9.

nach oben